7. Was denken Jungen ohne gelebte Vaterbeziehung?

Jungen 10Jungen ohne Vater fangen an, alles (workaholic) oder gar nichts mehr (Schulverweigerer) zu leisten!

Sie denken, dass etwas falsch ist mit Ihnen oder mit der Welt des Vaters und geraten in ein seltsames Dilemma.

Wenn er mich lieben würde, würde er es mir doch zeigen.
Wenn ich in seinen Augen ein guter Sohn wäre, würde er mich doch mitnehmen.
Wenn er mir etwas zeigen wollte, würde er doch etwas mit mir unternehmen.
Wenn er mich mögen würde, wären wir doch lustig miteinander.
Mein Vater beachtet mich nicht, weil ich irgendwie “falsch bin”.
Ich muss etwas schrecklich falsch gemacht haben, sonst würde er doch spüren, wie ich leide.
Ich muss ein “schlechter Sohn” sein, sonst hätte er mir doch gesagt, dass ich ein “guter Sohn” für ihn bin.